Ihr befindet euch auf einer Sightseeing-Tour durch das berühmte Christ Church College in Oxford.

Euer Reiseführer, Mr. Lockholm, scherzt, dass niemand die Gruppe verlassen sollte, da wohl in der Vergangenheit manche Teilnehmer verschwunden sind…

„Lewis Carroll hat an diesem bedeutungsvollen Ort die Inspiration für seine Geschichte über Alice und ihre Reise ins Wunderland gefunden. Angeblich gibt es das Wunderland tatsächlich, und hier in der Nähe soll es eine Passage geben, die dorthin führt.“

Mit einem amüsierten Grinsen setzt er seine Erläuterungen fort. Ihr be ndet euch gerade in den herausragenden Gärten, als ihr einen weißen Hasen entdeckt, der in ein Loch im Boden hüpft. Als ihr euch das Loch näher anseht, beginnt plötzlich der Boden zu beben.

Das Loch wird größer und größer.

Ihr könnt euch nicht mehr halten und fallt hinein. Nach einem langen Fall landet ihr sanft in einem Raum voller verschieden großer Türen. Ihr fühlt euch viel kleiner als sonst. Eine wirre Stimme aus dem Nirgendwo heißt euch willkommen.

Willommen im Wunderland!

"Die erste Stunde eures Aufenthaltes ist frei. Alle, die länger bleiben, werden ihres Verstandes beraubt und müssen für immer an der verrückten Teeparty teilnehmen. Folgt dem weißen Hasen, um den Ausgang zu finden. Gute Reise!“

Des Verstandes beraubt werden?!? Das hört sich nicht gut an! Ihr müsst wohl so schnell wie möglich dem weißen Hasen folgen...