Heute ist Freitag, der 13. - ob das Glück oder Pech bedeutet, wird in einer Stunde klar sein. Das Royal Diamond Casino ist das bekannteste und größte Casino Lockholms. Es ist immer gut besucht, doch heute sollen besonders viele Spieler kommen. Das ist die perfekte Möglichkeit, um ungesehen zu bleiben und im Stillen fette Beute zu machen.

Das Casino gilt in der ganzen Branche als korrupt und unfair. Nicht nur werden dubiose Praktiken angewendet, die Croupiers ändern plötzlich Regeln oder verwenden gezinkte Hilfsmittel, um den Spielern das Geld aus der Tasche zu ziehen.

Mehrere Kritiker, die versucht haben, den Betrug öffentlich zu machen, sind spurlos verschwunden. Die Besucher scheint dies wenig zu stören, für sie steht der Spaß am Geldverlieren im Vordergrund. Und mit ein paar Drinks aufs Haus lässt sich so ein Verlust auch schnell vergessen.

Dass ihr nicht wie die Kritiker enden wollt, ist natürlich klar. Doch was gibt es besseres als die Betrüger selbst zu betrügen? Euer Ziel ist einfach: Schlagt das Royal Diamond Casino mit seinen eigenen Waffen. Seit Wochen seid ihr in der Beobachtungsphase und habt Spitzel ausgeschickt und das Casino überwachen lassen. Besonders aufgefallen sind ihnen vier Mitarbeiter, die allesamt betrügen. Sei es beim Roulette, beim Poker-Tisch oder beim beliebten Würfelspiel Craps, die Croupiers versuchen alles, um den Besuchern das Geld aus der Tasche zu ziehen.

Leider rotieren die Croupiers täglich ihre Tische, weswegen es nicht so einfach ist, zu wissen, wer heute Abend wo sein wird. Aber mit den Steckbriefen der Spitzel wird es hoffentlich möglich sein, die richtigen Tische zu finden und dann dort die Bank zu überlisten.

Der große Gewinn wartet aber ganz wo anders, nämlich im High-Roller-Bereich. Das ist der Bereich, in den Spieler eingeladen werden, die viel Geld gewonnen haben oder sehr hohe Einsätze tätigen. Gerüchten nach lädt das Royal Diamond Casino Spieler dort ein, wenn sie an den normalen Tischen viel Geld gewonnen haben, um sich dort das Geld zurück zu holen. Angeblich wird dort ein Kartenspiel gespielt, das für die Spieler fast unmöglich zu gewinnen ist.

Ihr seid gut vorbereitet. Nicht nur, dass ihr die Steckbriefe der Croupiers und die Informationen über ihre Machenschaften besitzt, ein paar gezinkte Würfel versteckt ihr in euren Jackentaschen, um sie im richtigen Moment einzusetzen. Mit Hilfe einer kleinen Fernbedienung fallen die Würfel genau auf die Seite, die ihr möchtet. Und das ein oder andere Ass habt ihr auch im Ärmel.

Euer Plan ist klar: Gewinnt an den Tischen, nehmt das Casino im High-Roller-Bereich aus. Und entkommt dann mit dem großen Geld, bevor euer Betrug auffällt!