Ihr habt schon einige spannende Abenteuer erlebt, doch die Mission, die euch heute erwartet, ist an Wichtigkeit nicht zu übertreffen. Es geht nicht nur um euch, sondern auch um die Sicherheit der ganzen Welt.

 

Vor wenigen Wochen hat eine Region weit weg von Lockholm eine Abspaltung des Landes beschlossen, um einen Staat zu gründen.

Zekestan, so der Name der neugeschaffenen Autokratie, wird vom Herrscher Sen. Rokohl geführt, den man mit wenigen Worten beschreiben kann: bestechlich, aggressiv, gefährlich.

Seit der Abspaltung kommen nur wenige Informationen aus dem Staat; vieles wird unter Verschluss gehalten. Es existiert nur ein Video des Herrschers, indem er dem Rest der Welt klar macht, wer die Hosen an hat. Nämlich er.

Er spricht in diesem Video von einer ultimativen Waffe, mit welcher er beliebige Orte auf der Welt einfach auslöschen kann. Ein Knopfdruck genügt und PUFF! Lockholm liegt in Schutt und Asche. Doch was genau die Waffe ist, ist unklar. Im Video zeigt er Mikrofilme, auf denen Infos zu seiner geheimen Waffe sind. Der Auftrag ist klar: ihr müsst die Mikrofilme aus dem Palast der Freiheit in Zekestan stehlen. Heute Abend findet ein riesiges Bankett in genau diesem Palast statt, bei dem der Herrscher vor Staatsgästen und internationalen Gästen seine Pläne aufzeigen möchte. Während des Banketts wird der Herrscher eine einstündige Rede halten. Und da sämtliche Sicherheitskräfte dafür verwendet werden, diese Veranstaltung abzusichern, ist dies womöglich die einzige Möglichkeit, um die Mikrofilme zu stehlen, ohne erwischt zu werden. Der Lockholmer Geheimdienst hat euch schon klar gemacht: wer als Spion in Zekestan erwischt wird, kann sich schon damit abfinden, sein restliches Leben in einer dunklen Gefängniszelle gefangen zu sein…

Der Geheimdienst konnte einige Informationen über den Zugang zum Palast beschaffen. Jeder eingeladene Gast bekam einen Zugangscode, um den Palast zu betreten. Doch leider wurden diese Informationen verschlüsselt geschickt…wohl mit dem Ziel, es Feinden wie euch etwas schwerer machen, den Palast zu betreten. Ihr müsst also zuerst mal die ganzen Informationen zusammen tragen, um euch Eintritt zum Palast des Friedens zu verschaffen.

Im nächsten Schritt müsst ihr einen Weg finden, in das Arbeitszimmer des Präsidenten zu gelangen. Lasst euch dabei bloß nicht erwischen! Im Safe findet ihr die Mikrofilme. Bleibt zum Schluss noch eure Flucht. Nach der Vorstellung seiner Pläne wird sich der Herrscher mit seinen Ministern treffen, um die weiteren Teile des Plans durchzusprechen. Unter dem Palast gibt es eine geheime U-Bahn-Station, die der Präsident nehmen wird. Eure einzige Möglichkeit wird es sein, durch den Tunnel zu entkommen. Doch das solltet ihr lieber schaffen, bevor der Herrscher euch findet oder er die U-Bahn nimmt. Dann würde er euch buchstäblich platt machen…